Kaffeepadmaschine reinigen

Um den Geldbeutel zu schonen möchte ich Ihnen ein paar kostengünstige Möglichkeiten aufzeigen, mit denen Sie Ihre Kaffeepadmaschine oder ihren Kaffeevollautomat reinigen können, um sich ihre Freude an dem Gerät noch lange zu erhalten.

Zur Untersützung finden Sie unter folgendem Link zusätzliches Reinigungszubehör für Ihre Kaffeepadmaschine:

Wichtig ist eine regelmäßige Reinigung der Kaffeemaschine, da sich schnell Störfaktoren wie Kaffeereste und Kalk anhäufen.
In der Gebrauchsanweisung einer jeden Kaffeemaschine werden vom Hersteller geeignete Reinigungsmittel dem Konsumenten vorgeschlagen um eine sachgerechte Reinigung zu gewährleisten. Es gibt Reinigungsmittel die zwar gründlich arbeiten und ihren Zweck erfüllen, aber zum einen sind sie meist auf chemischer Basis  und somit oft nicht nur schädlich für die Kaffeepadmaschine sondern  auch für die Gesundheit.Hier bietet es sich auf jeden Fall an auf natürliche Hausmittel zurück zu greifen.
Aus diesem Bereich möchte ich Ihnen die Zitronensäure als Hausmittel nahe legen. Vorteil von Zitronensäure ist nicht nur seine Natürlichkeit auf der einen Seite, was sich schonender auf  das Gerät und Ihre Gesundheit auswirken, sondern auch seine Ergiebigkeit und biologische Verwertung. Ein zusätzliches Plus ist der sehr kostengünstige Erwerb des Produktes.
Im folgenden zeige ich Ihnen den richtigen Umgang mit Zitronensäure zur Reinigung ihrer Maschine.

  1. In die Kaffeekanne werden 1-2 Esslöffel Zitronensäure gegeben und mit Wasser aufgefüllt, variabel je Verschmutzungsgrad. Dabei sollte man die empfohlene Menge in der Bedienungsanleitung beachten.
  2. Man setzt einen Filter in die Filtervorrichtung und schüttet das Gemisch aus der Kanne in den Wassertank des Gerätes. Dies dient dazu Kalk und Schmutz aufzufangen.
  3. Jetzt wird der Brühvorgang in Gang gesetzt.
  4. Der Schmutz und Kalk wird mit Hilfe der Zitronensäure jetzt aus der Kaffeemaschine gelöst.
  5. Sobald der Brühvorgang beendet ist empfiehlt es sich das Wasser eine kurze Zeit stehen zu lassen und den Vorgang zu wiederholen.
  6. Um die Reinigung ab zu schließen reinigen Sie den Tank der Maschine mit klarem Wasser und geben das Zitronensäuregemisch in den Abfluß.

Damit Sie in den ganzen Genuß des Kaffees zu kommen, ist eine Reinigung ihres Gerätes essentiell. Zusätzlich sparen sie noch Strom, da ein gereinigter Heizstab nicht so viel Energie bei der Erhitzung des Wassers braucht. Alternativen zur Zitronensäure wären noch Essig oder Gebissreiniger zu erwähnen. Der Vorgang 1 – 6 bleibt der gleiche.

Sollte der Kalk mit den Tipps nicht weggehen, sollten Sie zu stärkeren Mitteln greifen um ihn zu entfernen.
Hier empfehle ich Ihnen einen speziellen Entkalker zu nutzen:

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück